Gebratener Skrei mit Spinat und Chorizo aus dem Ofen

Gebratener Skrei mit Spinat und Chorizo aus dem Ofen

Skrei in der Pfanne gebraten ist ein echter Klassiker. Der Chorizo verleiht dem feinen Skrei zudem eine würzig-pikante Note. Schmeckt vorzüglich und geht ganz einfach und schnell.

Schwierigkeit Mittel
Bewertung abgeben 1 5 3,13636545454545

Zutaten

Anzahl der Portionen

Zubereitung

  1. Salzen sie den Skrei und braten Sie ihn mit etwas Olivenöl in einer Pfanne. Garen Sie ihn anschließend einige Minuten bei 180 °C im Ofen fertig.

  2. Mischen Sie die rote Paprika, die Zwiebeln und den Knoblauch (alles fein gehackt) mit dem Olivenöl (Natives Olivenöl Extra) in einem Stieltopf.

  3. Gießen Sie den Weißwein hinzu und lassen Sie den Topfinhalt aufkochen.

  4. Fügen Sie die gehäuteten und gehackten Tomaten hinzu und lassen Sie alles leise köcheln.

  5. Würzen Sie die Soße mit Salz und Pfeffer und stellen Sie sie auf die Seite, damit sie etwas abkühlen und sich ihr Aroma entfalten kann.

  6. Würfeln Sie die Chorizo und backen Sie sie 3 Minuten lang bei 180 °C im Ofen. Stellen Sie die Chorizo auf die Seite.

  7. Braten Sie den Spinat kurz unter ständigem Rühren mit Olivenöl und Knoblauch und würzen Sie ihn anschließend mit Salz.

  8. Servieren Sie den Skrei mit der Soße, dem Spinat und der gebackenen Chorizo.

Tipp: Skrei gibt es immer nur von Januar bis Ostern. Sollten Sie keinen Skrei erhalten, verwenden Sie als Alternative norwegischen Kabeljau.