Weihnachts Bacalhau

Weihnachts Bacalhau

Nicht nur in Norwegen ist Weihnachten etwas Besonders. Wenn es um das Essen geht, halten viele an alten Traditionen fest, so auch in Brasilien und Portugal mit dem Nationalgericht Bacalhau Salgada Seco, zubereitet in den unterschiedlichsten Varianten.

Schwierigkeit Einfach
Bewertung abgeben

Zutaten

Anzahl der Portionen

Serve with

Für die Sauce

Zubereitung

  1. Die Orangenschalen reiben und den Knoblauch schälen.

  2. Die bereits entsalzten Klippfischstücke in eine Auflaufform legen, die Orangenschale hinzugeben und alles mit ein wenig Olivenöl übergießen. Anschließend Nelkenpfeffer, Sternanis, schwarzen Pfeffer und die rosa Pfefferkörner hinzufügen. Rosmarin und den Knoblauch ebenfalls hinzugeben. Erneut mit etwas Olivenöl übergießen. Den Klippfisch für zwei Stunden in dem auf 120 Grad Celsius vorgeheizten Ofen lassen und regelmäßig mit der Soße übergießen.

  3. Dann die Haut der Tomaten abziehen, vierteln und entkernen. Die Tomaten mit etwas Olivenöl und Thymian in eine ofenfeste Form geben und für 40 Minuten bei 120 Grad Celsius im Ofen garen.

  4. Für die Sauce die Eigelbe mit Salz, schwarzem Pfeffer und Olivenöl vermengen und zu einer glatten Emulsion mixen. Dann den Orangensaft und den gehackten Dill hinzufügen. Solange mixen bis die Konsistenz einer Sauce erreicht ist.

  5. Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden. Ein wenig vom Olivenöl aus der Fischauflaufform nehmen und darin die Kartoffelscheiben für zwei bis drei Minuten auf jeder Seite anbraten.

  6. Den Klippfisch zusammen mit den Bratkartoffeln und den Würztomaten servieren. Die Sauce am besten separat in einer Saucier servieren.